Life Balancing mit der Mindmap (Taskinator 3)

Als Podcast.

Die Worte: „Mein Leben“ in die Mitte und außenrum verbunden mit Linien Ihre Rollen (Vater, Sohn, Freund, Marketingexperte, …) und Dinge, die Ihnen wichtig sind (Gesundheit, Kultur, …).

In die nächste Ebene könnten Sie dann schon Stichworte für konkrete Projekte schreiben: Ausflüge, Wandern, Schwimmen, Fortbildung, Oper.

Das ist dann eine optimale Basis für das Brainstorming und für erste „Next Actions“: Ausflüge mit wem und wohin? Wandern wo? (Wanderurlaub planen?), Fortbildung worin? Opernabo recherchieren?

So wird das Thema ‚Life Balance‘ konkret umsetzbar.

Mindmapping kann Ihnen auch helfen, einen ersten Überblick über komplexe Projekte zu bekommen, versuchen Sie es einmal.
Es gibt sogar kostenlose Programme oder Onlinedienste, wie Freemind, Xmind oder Mindmeister, die Mindmaps malen können.

Was ist Ihr Mindmapping-Tipp?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.