Produktiv als Beifahrer

Lifehack hat in How To Be A Productive Passenger ein paar Ideen zusammengestellt, wie man als Auto-Beifahrer produktiv sein kann.

Ich kann im Auto beispielsweise nicht lesen, Handy geht, Tab hab ich nicht ausprobiert.

Aber mir fiele zu den dort genannten ein:

– Audiobuch/Kurs hören

– Telefonieren (ok, das kann nervig werden)

– Nickerchen machen (ausruhen ist AUCH produktiv, es produziert Entspannung). hier auch:

– Atemübungen/ progressive Muskelentspannung machen

… und was sind Ihre Ideen ?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.