Ziele im Google Kalender

Aktuell hat der Google Kalender noch zwei Erinnerungsarten: Termine und Tasks (die leider weder mit den Tasks in Gmail noch mit den Checklisten in Google Notizen (Keep) zusammenarbeiten).
Jetzt kommt eine dritte hinzu: Ziele, oer ggf. besser „zeitbedürftige Gewohnheiten“, wie: eine Sprache zu lernen oder Yogaübungen zu machen. Google plant sie in den Tag ein und findet eine neue Zeit, wenn man sie verschieben muss. man kann festlegen, wie oft und wie lange eine solche ‚Zietbasierte Gewohnheit dauert‘.

Testen konnte ich das Feature noch nicht. aber diesee Video gibt einen Eindruck.